___In Cover Of The Moon... <3
Wolfgang Hohlbein Preis II

Hallo zusammen,

 

endlich ist es geschafft! Am Sonntag konnte ich die Überarbeitungen an meinem Manuskript für den Wolfgang-Hohlbein-Preis erfolgreich beenden. Ich hoffe, alle Schreibfehler entdeckt und alle Unstimmigkeiten beseitigt zu haben.
Da ich den Roman aber in relativ kurzer Zeit, in ca 2-3 Monaten geschrieben habe, wusste ich noch sehr gut Bescheid über mein Werk und konnte gut und zügig durcharbeiten.

Nun umfasst das Manuskript 562.972 Zeichen und 375 Manuskriptseiten.
Heute habe ich es dann zur Post gebracht und es somit auf die Reise geschickt. Ich warte nun sehnsüchtig auf die Eingangsbestätigung des Ueberreuter-Verlags. Nunja, ich werde bekanntgeben, wenn ich sie erhalten habe.
Und dann heißt es eine lange Zeit zu warten.

Ich drücke meinem Päckchen die Daumen, dass es unversehrt und pünktlich am richtigen Bestimmungsort ankommt.

Liebe Grüße,
Janine

21.3.07 19:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


John Poulsen (22.3.07 15:51)
Hallo Janine!

Ich drücke ebenfalls die daumen, sowohl dafür, dass das Päckchen ankommt, als auch für den Wettbewerb an sich.

LG
JP

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

x Offizielle Thargannion Homepage
x Thargannion Forum
x John Poulsen - Autorenblog
x Helmut Marischka - Autorenblog
by Celtic-Fantasy
Gratis bloggen bei
myblog.de